3i-PRINT individualize - integrate - innovate

Geballte Kompetenz

Die csi entwicklungstechnik GmbH ist Entwicklungspartner der Automobilindustrie, beschäftigt rund 600 Mitarbeiter und hat ihren Hauptsitz in Neckarsulm. Weitere Niederlassungen befinden sich in Ingolstadt, Sindelfingen, München, Wolfsburg, Zwickau, Weissach und Winterberg (ALU-CAR).

Bedeutende Automobilhersteller und zahlreiche Systemlieferanten vertrauen auf csi-Know-how bei der Entwicklung kompletter Module für Oberflächen (Strak), Karosserie, Exterieur, Interieur und Elektronik. Spezialisiert auf den Produktentstehungsprozess der Automobilbranche unterstützen die csi-Teams ihre Kunden auch durch Beratungsdienstleistungen, ein Aus- und Weiterbildungsangebot an der csi akademie und im Projektmanagement, mit dem Ziel ständige Transparenz zu gewährleisten – über alle Bauphasen hinweg.

www.csi-online.de
Xing
LinkedIn

Altairs Vision ist die Transformation der Produktentwicklung sowie organisatorischer Entscheidungsprozesse. Dies geschieht durch den Einsatz von Simulation, Optimierung und High-Performance Computing in allen Bereichen des Produktlebenszyklus.

Altair ist ein privat geführtes Unternehmen mit über 2600 Mitarbeitern. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Troy, Michigan, außerdem ist Altair mit über 67 Niederlassungen in 23 Ländern vertreten. Heute unterstützt das Unternehmen mit seinen Lösungen über 5000 Kunden aus den unterschiedlichsten Industrien.

www.altair.de
Facebook
LinkedIn
Twitter
Blog
YouTube
Google+

Als hundertprozentige Tochter von AIRBUS macht die AIRBUS APWORKS GmbH bewährte Konzepte aus der Luftfahrt für verschiedenste Industrien nutzbar. Mit Fokus metallischer 3D-Druck (additive manufacturing) deckt das Unternehmen die komplette Wertschöpfungskette für die Herstellung von Bau- und Ersatzteilen ab - vom optimierten Design der Bauteile über die Auswahl geeigneter Materialien und den Prototypenbau bis hin zur qualifizierten Serienfertigung.

Der Mehrwert für die Kunden aus den Bereichen Robotik, Maschinenbau, Automotive, Medizintechnik und Aerospace: funktional hoch integrierte und optimierte Bauteile mit verringertem Gewicht und kürzeren Fertigungszeiten. Auch lassen sich deutlich komplexere Geometrien als bisher umsetzen. Seit 2013 ist die AIRBUS APWORKS GmbH auf dem Ludwig Bölkow Campus in Ottobrunn bei München angesiedelt.

www.apworks.de
LinkedIn
Twitter
Facebook


 

EOS ist der weltweit führende Technologieanbieter im industriellen 3D-Druck von Metallen und Kunststoffen. Das 1989 gegründete, unabhängige Unternehmen ist Pionier und Innovator für ganzheitliche Lösungen in der additiven Fertigung.

Mit dem Produktportfolio aus EOS Systemen, Werkstoffen und Prozessparametern erzielen Kunden entscheidende Wettbewerbsvorteile im Hinblick auf die Qualität und Zukunftsfähigkeit ihrer Fertigung.

www.eos.info
Twitter
Facebook
YouTube
LinkedIn

Der Bereich Additive Manufacturing des Hanauer Technologiekonzerns Heraeus entwickelt und qualifiziert Spezialmetalle und die zugehörigen Prozesse für den 3D-Druck. Heraeus kombiniert dabei spezielles Material- und Prozess-Know-how, um Metallpulver, Druckprozess und Nachbearbeitung für die Additive Fertigung perfekt aufeinander abzustimmen. Dafür stehen Experten für Design, Simulation und Prozessentwicklung, ein Drucktechnikum, Pulver-Fertigungsanlagen sowie Möglichkeiten zum Pulverrecycling zur Verfügung.

Der Heraeus Konzern ist ein 1851 gegründetes Familienunternehmen. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte Heraeus einen Gesamtumsatz von 21,5 Mrd. €. Mit rund 12.400 Mitarbeitern in mehr als 100 Standorten in 40 Ländern hat das in den FORTUNE 500 gelistete Unternehmen eine führende Position auf seinen globalen Absatzmärkten.

www.heraeus.com
YouTube
Twitter
LinkedIn

Gerg stellt Bauteile und Baugruppen als Prototypen oder in Kleinserien für die Automobil- und Motorsport-Branche, aber auch Präzisionsbauteile für die Luft- und Raumfahrt und die Medizintechnik her.

Durch die große Fertigungstiefe – vom Prozess-Engineering über Konstruktion, Zerspanung, CFK-Leichtbau, Laserschmelzen, Lichttechnik, Beschichten, Laserschweißen bis hin zu Montage und Endkontrolle – erhalten die Kunden komplexe High-end-Produkte aus einer Hand.

www.gerg.de